Gleich zweimal Lebkuchen-Teig angesetzt (und: Die Sinnfrage)

Einmal nach dem Grundrezept für Lebkuchen, aber mit Schokonote (5 EL Kakaopulver statt 2) und einmal ein schlichter Mürbeteig nach diesem Rezept.

Mindestens einen Tag muss der Mürbeteig ruhen, beim Lebkuchenteig möchte ich mal schauen, wie er sich benimmt: Er war dann doch recht weich, doch man sollte kein zusätzliches Mehl unterknoten vor der »Ruhezeit«, das weiß ich.

Die Reaktionen auf das erste Lebkuchenhaus, das momentan den Wohnzimmertisch ziert, sind durchgehend positiv. Wenn auch verwundert. Wann backt man ein Lebkuchenhaus, immer in der Vorweihnachtszeit? Im Advent backe ich Weihnachtsplätzchen, die Lebkuchen-Rezepte allerdings lassen allesamt keinen Zweifel daran, dass Lebkuchenteig lange gehen muss und die Lebkuchen immer besser werden, je länger sie lagern.

Demnach seid ihr anderen alle eigentlich schon zu spät dran - nicht ich zu früh?

Scherz beiseite:

Selten war ich so entspannt wie in den letzten Tagen beim Kneten, Planen, Bepinseln und Dekorieren. Mein Tinnitus, der mich vorher wirklich schon monatelang plagte, ist kaum noch zu spüren, seit ich mir diese süße Auszeit gönne. Das hat kein verschlafenes Wochenende hingekriegt, gemeinsames Backen und Kneten nach den alten und neuen Rezepten aber schon.



Kommentare:



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte gib das untenstehende Wort ein:


Lebkuchenhaus selbst backen:
Rezepte | Backformen und Ausstecher | Infos
Lebkuchenhaus verzieren | Lebkuchen-Blog

Geschenkidee: Basteln und Backen zu Weihnachten, ein selbst gemachtes Pfefferkuchenhaus als Weihnachtsgeschenk, zur Dekoration oder einfach zum Aufessen.

Inhaltsverzeichnis | Wortwolke | RSS

Seite ist in Arbeit! » Kuechenzeilen | Weihnachtsrezepte




Links:


Syndizieren:


Finden