Zuckerguss - damit klebt man ein Lebkuchenhaus zusammen

Für den "Klebstoff":

2 Eiweiß steif schlagen,
2 TL Zitronensäure und
500g Puderzucker durchgeben.

Sehr gut verteilen lässt der Zuckerguss sich, wenn man ihn in einen Gefrierbeutel oder eine andere kleine Plastiktüte füllt und an einer Ecke ein bisschen abschneidet, um eine improvisierte »Spritzdüse« zu bekommen.

Lebkuchenhaus Zuckerguss



Kommentare:


Diese Mischung funktioniert prima - was ich noch dringend suche, ist eine Zuckerschrift aus der Tube, die weniger als drei Tage zum Trocknen braucht. Wenn da jemand einen Tipp hat? Die REAL-Hausmarke ist ebenso durchgefallen wie Schwartau, bei beiden braucht der weiße Krisselguss fürs zarte Beschriften eeeeeendlos lange, bis er trocknet. Und ich hab bei Dutzenden von Blechen Lebkuchen auch nicht so die ganz große Lust, die alle zart im Ofen nachtrocknen zu lassen ...

Carola  am  12. November 2008



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte gib das untenstehende Wort ein:


Lebkuchenhaus selbst backen:
Rezepte | Backformen und Ausstecher | Infos
Lebkuchenhaus verzieren | Lebkuchen-Blog

Geschenkidee: Basteln und Backen zu Weihnachten, ein selbst gemachtes Pfefferkuchenhaus als Weihnachtsgeschenk, zur Dekoration oder einfach zum Aufessen.

Inhaltsverzeichnis | Wortwolke | RSS

Seite ist in Arbeit! » Kuechenzeilen | Weihnachtsrezepte




Links:


Syndizieren:


Finden